PikeOS RTOS meets HiFive-DevBoard Sysgo und SiFive intensivieren Zusammenarbeit

Quelle: Pressemitteilung

Sysgos Echtzeitbetriebssystem und Hypervisor PikeOS unterstützen SiFives RISC-V-basiertes Entwicklerboard HiFive Unmatched.

Anbieter zum Thema

PikeOS BSPs für SiFive's HiFive Unmatched Entwicklerboard sind ab sofort bei SYSGO erhältlich.
PikeOS BSPs für SiFive's HiFive Unmatched Entwicklerboard sind ab sofort bei SYSGO erhältlich.
(Bild: Sysgo)

Sysgo und SiFive haben ihre Zusammenarbeit intensiviert und ein PikeOS Board Support Package (BSP) für das SiFive HiFive Unmatched Mini-ITX Board entwickelt, das zur Evaluierung sicherheitskritischer Echtzeitanwendungen auf Basis des SiFive Freedom U740 RISC-V basierten Quad-Core Prozessorchips eingesetzt wird. Die neue echtzeitfähige Evaluierungsplattform mit integrierter Hypervisor-Unterstützung eröffnet Entwicklern von RISC-V-basierten Anwendungen neue Horizonte in Bezug auf die Leistungsfähigkeit. In Kombination mit dem Echtzeitbetriebssystem und Hypervisor PikeOS werden multifunktionale Echtzeitanwendungen auf Basis der rasant an Bedeutung gewinnenden Open-Source RISC-V Architektur möglich. Mit ihr werden vor allem deterministische Echtzeitanwendungen mit hohen Anforderungen an funktionale Sicherheit und Cybersecurity möglich, wie sie in der Automobil-, Bahn- und Avionikindustrie sowie in der Industrieautomation, Robotik und Medizintechnik zu finden sind.

„Die RISC-V-Architektur wird in den kommenden Jahren als zuverlässige Open-Source-Technologie immer wichtiger werden, da sie die Entwicklung umfassend sicherer Anwendungen auf Basis dedizierter Prozessordesigns erleichtert“, sagt Franz Walkembach, VP Marketing & Alliances bei Sysgo. „Mit unserer PikeOS-Unterstützung wappnen wir sie für sicherheitskritische Echtzeitanwendungen und machen sie dank unserer OS-Bausteine auch bequem zertifizierbar.“

„Gemeinsam mit dem RTOS-Experten Sysgo öffnen wir das Tor für sicherheitskritische Echtzeitanwendungen für unseren anpassbaren RISC-V-Anwendungsprozessor auf Basis von Open-Source-Prozessorarchitektur“, sagt Chris Jones, VP Product bei SiFive. „Die Kombination von Echtzeitbetriebssystem und Hypervisor macht unser SiFive HiFive Unmatched-Entwicklungssystem zu einer Evaluierungsplattform für Anwendungen, die harte Echtzeit und SIL-zertifizierbare Sicherheit sowie cybersichere IIoT-Konnektivität erfordern."

In Kombination mit PikeOS von Sysgo bietet das HiFive Unmatched-Entwicklungssystem von SiFive Embedded-Profis eine besonders leistungsfähige Plattform für die Evaluierung von gemischt-kritischen sicheren Anwendungen auf Basis der RISC-V-Architektur. Mit seinem Mix+Match-Kernkomplex integriert der SiFive FU740 SoC-Prozessor vier leistungsstarke SiFive Essential™ U74-Prozessoren und einen S7-Prozessor und bietet u.a. mehrere PCIe-Lanes sowie GbE-, USB- und Grafikunterstützung. Mit der in PikeOS integrierten Hypervisor-Technologie können sicherheitskritische Echtzeitanwendungen sogar mit dem IIoT verbunden werden, indem IoT-Gateway- und GUI-Anwendungen parallel auf dem Echtzeit-SoC ausgeführt werden, wodurch die erforderliche Hardware auf nur einem SoC konsolidiert wird.

Die PikeOS-Integration unterstützt alle Funktionen des HiFive Unmatched-Entwicklerboards von SiFive. Das Board eignet sich auch für Linux-basierte Embedded-Anwendungen, die mit PikeOS in virtuellen Maschinen gehostet werden können, ohne die deterministische Echtzeitfähigkeit der RTOS-Anwendung zu beeinträchtigen. Neben dem 64-Bit-Prozessor SiFive Freedom U740 bietet das Board im gängigen Mini-ITX-Format 16 Gigabyte DDR4-RAM und 32 MB Quad SPI Flash sowie zwei M.2-Steckplätze, die Platz für eine NVMe-SSD (über 4 PCIe-Lanes) sowie einen Bluetooth- oder Wifi-Adapter (über 1 PCIe-Lane) bieten. Darüber hinaus bietet es Schnittstellen für MicroSD, 1x GbE und 4x USB 3.2. Über den x16-Grafikkartenslot stehen 8 PCIe Gen3-Lanes zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der HiFive Unmatched UART- und JTAG-Schnittstellen für Programmierung, Debugging und Tests.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48094452)