MathWorks IEC Certification Kit erfüllt ISO 26262, 2. Auflage

Redakteur: Sebastian Gerstl

Anbieter zum Thema

Das IEC Certifikation Kit ist in den Simulink- und Ployspace-Verifizierungstools von Mathworks enthalten.
Das IEC Certifikation Kit ist in den Simulink- und Ployspace-Verifizierungstools von Mathworks enthalten.
(Bild: Mathworks)

Der TÜV Süd hat das IEC Certification Kit für Codegenerierung und -verifizierung von Mathworks nach der zweiten Auflage des Normentwurfs ISO 26262 für funktionale Sicherheit zertifiziert. Automobilingenieure, die Embedded-Systeme mit hoher Integrität entwickeln, können die so zertifizierten Simulink- und Polyspace-Produkte auch künftig für Planung und Entwicklung funktionaler Sicherheitskonzepte nutzen.

Das Kit umfasst Testumgebungen zur Tool-Qualifikation und -Klassifikation nach ISO 26262 sowie Vorlagen, mit denen sich Produkte auf Projektanforderungen zuschneiden lassen. Entwicklungsteams können projektspezifische Werkzeuge mit Traceability-Matrizen für Anforderung, Modelle und generierten Code erstellen. Projekt- und produktspezifische Artefakte lassen sich zu einem vollen Tool-Qualifikationspaket nach ISO 26262 für die Zertifizierung von Embedded-Systemen kombinieren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45616446)