Echtzeit-Betriebssysteme Green Hills Software erweitert RTOS-Angebot für Zonen- und Domänen-Controller

Von Maria Beyer-Fistrich

Anbieter zum Thema

Green Hills Software hat sein Echtzeit-Betriebssystem (RTOS) µ-velOSity für den zunehmenden Einsatz neuer Mikrocontroller in der Fahrzeugelektronik aktualisiert.

Security und Safety waren zwei der großen Themen auf der Embedded World 2022.
Security und Safety waren zwei der großen Themen auf der Embedded World 2022.
(Bild: Green Hills / Copyright (c) 2018 ParabolStudio/Shutterstock. )

Selbst mit der Konsolidierung von Funktionen in Zonen- und Domänen-Controllern bleibt die Anzahl erforderlicher Mikrocontroller-Cores zur Unterstützung der zahlreichen neuen Sicherheits- und Echtzeitanwendungen nach wie vor hoch und nimmt in neuen Designs von OEMs und Tier-1-Zulieferern weiter zu. Um diese neuen Echtzeitprozessoren zu unterstützen, wurde µ-velOSity mit neuen RTOS-Funktionen für neue Prozessoren ausgestattet, zusammen mit optionalen Funktionen, die auf spezifische Kundenanforderungen zugeschnitten werden können, darunter:

  • ISO 26262 ASIL-zertifiziert (SEooC)
  • Cybersicherheit – Übernahme der ISO 21434
  • Unterstützung für Speicherschutz (MPU; Memory Protection Unit)
  • 32-Bit-Architekturen von NXP®, STMicroelectronics, TI etc. werden unterstützt: Arm® Cortex®-M4, -M7 und Arm Cortex-R5, Arm Cortex-M23 und Arm Cortex-R52, RISC-V
  • Auch kommende Architekturen, darunter Armv8-M, Armv8-R und weitere werden unterstützt

Die neuen Funktionen ergänzen die bereits bestehenden des µ-velOSity RTOS, darunter:

  • Maximale Ausführungsgeschwindigkeit und minimale Boot-Zeit
  • Winziger Speicherbedarf
  • Einfache native API
  • Offene Architektur unterstützt domänenspezifische Mikrocontroller-Beschleuniger
  • µ-velOSity-Anwendungen mit den neuesten Versionen von C und C++

Heutige Mikrocontroller in Fahrzeugen benötigen ein RTOS, das speziell für diese Aufgabe entwickelt wurde. Cybersicherheit, funktionale Sicherheit, Kosten und Skalierbarkeit stehen für OEMs an erster Stelle, wenn es um ECU-Knoten wie E-Fuses, Batteriemanagement, Zonen-Controllern, Low-End-Radar etc. geht, die in vielen Fällen einen sehr geringen Speicherbedarf erfordern. Einerseits muss das RTOS dafür sorgen, dass die Anwendungen in den begrenzten internen Speicher von Mikrocontrollern passen.

Andererseits muss das RTOS in der Lage sein, eine Anwendungsschicht für die neuen domänenspezifischen Hardwarefunktionen moderner Mikrocontroller zu ermöglichen und eine einheitliche Anwendungsschnittstelle über verschiedene Core-Architekturen und ICs hinweg bereitstellen. Und schließlich muss die auf dem RTOS aufbauende Softwarelösung nach den höchsten Sicherheitsstandards zertifiziert werden.

µ-velOSity ist auch eine Ergänzung zum traditionellen Einsatz von AUTOSAR Classic, da es die Klasse der Anwendungen, den Speicherbedarf, die Leistungsfähigkeit und die Funktionen abdeckt, die für AUTOSAR Classic nicht geeignet sind.

µ-velOSity eignet sich für:

  • Intelligente E-Fuses
  • Zonen- und Domänen-Controller
  • Batteriemanagementsysteme (BMS)
  • Kommunikationsmodule
  • Radar
  • Sicherheitsinseln / Sicherheits-Checker
  • Antriebs-, Brems- und Lenksysteme
  • und mehr

„Die Automotive-Branche setzt immer leistungsfähigere Mikrocontroller ein, die die erforderliche Sicherheit und Leistungsfähigkeit bieten, und die Technologie von Arm ist gut aufgestellt, um diese Nachfrage zu erfüllen“, so Tom Conway, Senior Director Product Management, Automotive und IoT Line of Business, bei Arm. „Green Hills‘ Echtzeit-Betriebssystem µ-velOSity ist eine großartige Ergänzung des Ökosystems und macht es für Entwickler einfacher und kostengünstiger, robuste und wettbewerbsfähige Systeme auf Arm-Basis bereitzustellen.“

„Wir freuen uns über die hohe Akzeptanz des µ-velOSity RTOS in kommenden Fahrzeugarchitekturen und Automotive-Mikrocontrollern“, so Dan Mender, VP Business Development bei Green Hills Software. „Mit seinem aggressiven Kostenprofil, den Sicherheitszertifizierungen und dem äußerst geringen Speicherbedarf erzielen globale OEMs und Tier-1-Zulieferer mit µ-velOSity termingerechte Implementierungen mit messbaren Kosteneinsparungen.“

(ID:48426203)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung