semf C++ Middleware Library für die Embedded-Entwicklung

Redakteur: Sebastian Gerstl

Schnellere Entwicklung von Embedded-Projekten dank bewährter Bibliotheken: Die Middleware Library semf (smart embedded framework) bietet eine Vielzahl an Softwarekomponenten und Modulen zur gezielten Lösung häufiger Aufgaben im Embedded-Umfeld.

Firmen zum Thema

Die C++ Library semf verspricht schnelleres und einfacheres Embedded Software Engineering dank bewährter, wiederverwendbarer Codesätze für häufige Aufgaben in der Embedded-Programmierung.
Die C++ Library semf verspricht schnelleres und einfacheres Embedded Software Engineering dank bewährter, wiederverwendbarer Codesätze für häufige Aufgaben in der Embedded-Programmierung.
(Bild: Querdenker Engineering)

Mittleware Libraries sind in der Web- und Desktopapplikationsentwicklung ein bewährtes Mittel für die einfache und schnelle Implementierung spezieller Programmieraufgaben. Im Embedded-Bereich sind diese Bibliotheken aus Händen Dritter in der Regel noch selten anzutreffen. Die von querdenker engineering konzipierte semf Embedded C++ Library stellt dem Embedded Engineer nun eine Reihe generischer Softwarekomponenten zur Verfügung, die er mühelos konfigurieren und durch die offene Klassenarchitektur einfach anpassen kann.

Die "Smart Embedded Framework" benannte Bibliothek semf umfasst ein breites Spektrum an unterschiedlichen Modulen: Kernkomponenten, wie Signal Slot, Linked Queue oder Buffer, Bootloader in Form von Firmware Packer, Firmware Updater sowie dem eigentlichen Bootloader.

Außerdem enthält die Library Kommunikationsmodule wie SoftI2cMaster oder StreamProtocol, Speicher-Technologien in Form von Loggern und Eeprom Emulator sowie Datenverarbeitungs-Module wie Crc, DataStream oder PIDController. Darüber hinaus stellt die Library unterschiedliche Hilfen für anspruchsvolle Echtzeit Timingaufgaben sowie Input- und Output-Komponenten bereit.

Der Einsatz bewährter Libraries in Entwicklungsprojekten verspricht, insbesondere zeitaufwändige Aufgaben wie langwieriges Debuggen durch gut getestete hardwarenahe Software und logisches Fehlermanagement zu vermeiden. Ein schnelles Zugreifen auf Sourcecode-offene bewährte Standardsätze erleichtert zudem Entwicklern die Programmierung dank leicht wiederverwendbaren Codes und das Portieren desselben auf unterschiedliche Plattformen. quedenker engineering bietet semf wahlweise als komplettes Softwarepaket oder in Form einer mietbaren Produktgruppenlizenz an. Nähere Informationen finden Sie auf der Produktwebseite.

(ID:47137620)