Renesas Synergy

Einfachere Softwareentwicklung für Industrie- und IoT-Anwendungen

Seite: 5/5

Firmen zum Thema

Sobald die Quellcode-Lizenz in die Renesas Synergy Software Tool Suite eingespielt wurde, wird der Schutz der gekauften Softwarekomponenten aufgehoben, und der Kunde kann den Quellcode dieser Komponenten als Datei abspeichern, die Quellcode-Dateien modifizieren und ausdrucken. Beispiele für Komponenten mit geschütztem Quellcode sind das Applikations-Framework, das ThreadX RTOS, der NetXTM TCP/IP-Stack und die GUIX Grafik-Middleware.

Für diese geschützten Komponenten muss der Kunde eine Quellcode-Lizenz kaufen, um C-Codedateien in Klartext zu erhalten. Dabei ist zu beachten, dass die SSP-Gewährleistung erlischt, sobald ein beliebiger Abschnitt des Quellcodes modifiziert und genutzt wird. Viele Komponenten des SSP wie die Low-Level Renesas Synergy MCU-Peripherietreiber, die Capacitive-Touch-Bibliothek und viele andere sind nicht geschützt und werden in der SSP-Distribution als C-Code-Dateien in Klartext ausgeliefert.

Bildergalerie

Während das SSP zur Nutzung in geschützter Form und als Quellcode verfügbar ist, wenn der Kunde eine Quell-Lizenz erwirbt, sind QSA-Komponenten nicht ohne einen ausdrücklichen Kauf der Komponente von Renesas zum Download erhältlich. VSA-Komponenten sind für angemeldete Renesas Synergy Kunden in der Renesas Synergy Galerie zum Download als Evaluierungsdateien erhältlich. Diese stehen in binärer Form oder als zeitlich begrenzte Versionen zur Verfügung.

Um solche VSA-Komponenten zu erwerben, gelangen Kunden über die Synergy Galerie auf die Webseite der externen VSA-Anbieter. Dort können sie eine Lizenz, Quellcode-Dateien, Wartung und Unterstützung auf Basis der Geschäftsbedingungen des VSA-Anbieters erwerben. Die Qualifizierung der SSP- und QSA-Softwarekomponenten erfolgt mit einer Software, die auf den unterschiedlichen Hardware-Plattformen auf Basis von Renesas Synergy MCUs läuft.

Die mit dem SSP und den QSA-Komponenten verbundenen Qualifizierungsdokumente beziehen sich auf eine bestimmte Synergy Hardware-Plattform, auf der die Software ausgeführt und getestet wurde. Renesas steht hinter diesen dokumentierten Qualifizierungen. Das Unternehmen wird Softwarefehler beheben, die sich auf einer beliebigen dieser Test-Plattformen reproduzieren lassen.

Renesas hat zusätzlich seine Kundenunterstützung überarbeitet, um eine vollständige Unterstützung auf Produktebene für die MCUs als auch die Software zu bieten. Damit können Entwickler über einen einzigen Zugangspunkt Unterstützung für alle Hard- und Software Probleme erhalten. Renesas wird Software-Probleme auf den SSP- und QSA-Komponenten lösen und die erforderlichen Ressourcen bereitstellen, um Chats, Foren und eine technische Support-Infrastruktur aufzubauen, mit der eine lebendige Entwicklergemeinschaft rund um die Renesas Synergy Plattform entstehen kann.

Technische Software- Unterstützung

Renesas bietet für die Synergy-Plattform produktbezogene Unterstützung sowohl für die MCUs als auch die Software an; das Unternehmen gewährleistet den Betrieb seiner Software und wird Probleme bei allen qualifizierten Software-Komponenten beheben. Dies bezieht die Spezifikationen im Software-Datenblatt als auch die Bauteil-Spezifikationen seiner Halbleiterprodukte ein. Zur Unterstützung der Plattform hat Renesas einen 24/5-Chat-Service für seine Plattform sowie ein Forum mit Wissensdatenbank und FAQs eingerichtet. Das Unternehmen bietet auch Zugang zu Anwendungsingenieuren, technischen Online-Support sowie Schulungskurse vor Ort an.

* Stefan Ingenhaag ist Senior Engineer MCU/MPU Solution Marketing ICBG, Renesas Electronics Europe.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:44498626)