Suchen
 Christian Rentrop ♥ Embedded Software Engineering

Christian Rentrop

IT-Fachautor

Artikel des Autors

Zen-Coding soll dabei helfen, sich beim Programmieren auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Mit Zen-Coding zu besserer Software

Programm- und Website-Code sollte möglichst einfach und aufgeräumt sein. Bei der Erstellung hilft die Idee des Zen-Codings: Es geht darum, möglichst simplen und effizienten Code zu schreiben, um sich voll und ganz auf die Aufgabe zu konzentrieren – und damit für Ruhe und Ordnung bei der Arbeit zu sorgen.

Weiterlesen
Zwar sind unter Raspbian einige IDEs mit an Bord, es kann aber nicht schaden, weitere zu installieren.

Der Raspberry Pi 4 als Entwickler-Client

Mit dem Raspberry Pi 4 ist der Raspberry Pi Foundation der große Wurf gelungen. Der Bastel-Rechner bietet sich dank verbesserter Hardware-Ausstattung nämlich förmlich als preisgünstiger Entwickler-Client und Desktop-Ersatz an.

Weiterlesen
Eine klare Definition der Rollen ist unabdingbar für ein Team, das nach dem Scrum-Prinzip organisiert wird.

Teamorganisation nach dem Scrum-Prinzip

Nicht nur die Software-Entwicklung kann nach dem Scrum-Prinzip ablaufen, sondern auch die Teamorganisation. Das Resultat sind schlanke und effiziente Entwicklerteams, die schnell auf Änderungen bei den Anforderungen reagieren können. Doch wie werden solche Scrum-Teams organisiert?

Weiterlesen
Manch versierter Programmierer schreibt seinen Code einfach herunter, was mitunter die Lesbarkeit erschwert.

Lesbarkeit von Quellcode erhöhen

Nach der strukturierten Analyse eines Software-Auftrags geht es an die strukturierte Programmierung. Dabei handelt es sich nicht um das gleichnamige Programmier-Paradigma, sondern um die Struktur des Quelltextes an sich. Das kann in jeder Programmiersprache umgesetzt werden und bietet einige Vorteile.

Weiterlesen
Zen-Coding soll dabei helfen, sich beim Programmieren auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Mit Zen-Coding zu besserer Software

Programm- und Website-Code sollte möglichst einfach und aufgeräumt sein. Bei der Erstellung hilft die Idee des Zen-Codings: Es geht darum, möglichst simplen und effizienten Code zu schreiben, um sich voll und ganz auf die Aufgabe zu konzentrieren – und damit für Ruhe und Ordnung bei der Arbeit zu sorgen.

Weiterlesen
Zwar sind unter Raspbian einige IDEs mit an Bord, es kann aber nicht schaden, weitere zu installieren.

Der Raspberry Pi 4 als Entwickler-Client

Mit dem Raspberry Pi 4 ist der Raspberry Pi Foundation der große Wurf gelungen. Der Bastel-Rechner bietet sich dank verbesserter Hardware-Ausstattung nämlich förmlich als preisgünstiger Entwickler-Client und Desktop-Ersatz an.

Weiterlesen
Manch versierter Programmierer schreibt seinen Code einfach herunter, was mitunter die Lesbarkeit erschwert.

Lesbarkeit von Quellcode erhöhen

Nach der strukturierten Analyse eines Software-Auftrags geht es an die strukturierte Programmierung. Dabei handelt es sich nicht um das gleichnamige Programmier-Paradigma, sondern um die Struktur des Quelltextes an sich. Das kann in jeder Programmiersprache umgesetzt werden und bietet einige Vorteile.

Weiterlesen
Eine klare Definition der Rollen ist unabdingbar für ein Team, das nach dem Scrum-Prinzip organisiert wird.

Teamorganisation nach dem Scrum-Prinzip

Nicht nur die Software-Entwicklung kann nach dem Scrum-Prinzip ablaufen, sondern auch die Teamorganisation. Das Resultat sind schlanke und effiziente Entwicklerteams, die schnell auf Änderungen bei den Anforderungen reagieren können. Doch wie werden solche Scrum-Teams organisiert?

Weiterlesen