Webinar Aufzeichnung

Erfolgreich im Internet der Dinge

Wie Geräte-Hersteller ihre Geschäftsmodelle verändern müssen

Mit dem Internet der Dinge wird Embedded Software zum Erfolgsfaktor. Das Webinar zeigt auf, wie und warum Hersteller intelligenter Geräte ihre Geschäftsmodelle dafür verändern müssen.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Flexera Software GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Bislang bestand der Anspruch von Herstellern intelligenter Geräte vor allem darin, ein technisches Produkt mit einer bestimmten Funktionalität zu liefern und dieses während seines Lebenszyklus zu warten. Aber die Zeiten haben sich geändert. Konnektivität wird immer wichtiger und schafft völlig neue Anwendungsfälle. Statt Funktionalität fest in der Hardware zu verankern, wird die Software zum Unterscheidungsmerkmal.
 
Um weiter erfolgreich zu sein, müssen Hersteller ihre Geschäftsmodelle verändern. Dazu ist es u.a. notwendig, die  Berechtigungen ihrer Kunden zu kennen und zu wissen, was diese tatsächlich nutzen.
 
Teilnehmer lernen im Webinar:
  • wie sich Geschäftsmodelle verändern,
  • wie traditionelle Supply Chains sinnvoll durch digitale Supply Chains ergänzt werden,
  • wie sie Embedded Software schützen und monetarisieren indem sie eine Standardlösung für Lizenzierung und Berechtigungsmanagement einsetzen,
  • wie sie die Kundenzufriedenheit steigern, Supportkosten senken und Software- und Firmware-Updates schnell zur Verfügung stellen, indem sie das schnelle Zu- und Abschalten von Funktionen per Remote-Zugriff ermöglichen.

Anbieter des Webinars

Flexera Software GmbH

Mies-van-der-Rohe Straße 8
80807 München
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.