Ein Angebot von

Software Engineering

Software Engineering beschreibt zwei Aspekte der Software-Entwicklung: Einerseits geht es beim Software Engineerig darum, große Software-Projekte in den Griff zu bekommen. Dazu zählen einerseits praktische Aspekte wie auf Software-Projekte zugeschnittenes Projekt- oder Qualitätsmanagement: Wie wird sichergestellt, dass Software am Ende auch funktioniert? Wie können große Teams, die an unterschiedlichen Aspekten eines Projekts arbeiten, gemeinsam komplexe, fehlerfreie Software entwickeln? Wie wird Dokumentation sichergestellt?

Andererseits behandelt Software Engineering auch die theoretischen Seiten der Softwareentwicklung: Was zeichnet Software-Qualität aus? Welche allgemeinen Methodiken der Software-Entwicklung gibt es? Welche Arten von Tools und Sprachen können die Arbeit eines Programmierers beschleunigen und ihm helfen, Fehler zu vermeiden?

Ziel des Software Engineering ist es also, einen Weg zu finden, mit der selbst komplexe Software wie andere Ingenieurs-Aufgaben effizient und strukturiert gebaut werden kann.




Fachbeiträge

„Hybrid Agile“: Agilität mit klassischen Entwicklungsmethoden kombinieren

„Hybrid Agile“: Agilität mit klassischen Entwicklungsmethoden kombinieren

Agile Methoden liegen im Trend, doch viele Embedded-Entwickler können oder wollen auf die Planbarkeit und Dokumentation ihrer traditionellen Modelle nicht verzichten. Eine Überwindung dieses vermeintlichen Gegensatzes verspricht der Ansatz „hybrid agile“. Wie das funktioniert, zeigt ein Beispiel aus der Praxis. lesen

Hybrides Projektmanagement

Hybrides Projektmanagement

Klassisches oder agiles Projektmanagement? Diese Frage hat sich in vielen Unternehmen zur Glaubensfrage entwickelt. Dabei haben beide Ansätze Stärken und Schwächen. Deshalb ist es in der Praxis oft sinnvoll, das Beste bzw. Zielführendste aus den beiden Projektmanagement-Welten zu vereinen. lesen

Die Rennstrecke als Versuchslabor für KMU 4.0

Die Rennstrecke als Versuchslabor für KMU 4.0

Technologieorientierte KMUs (kleine und mittelständische Unternehmen) haben oft Mühe, mit Megatrends und Entwicklungen wie Internet of Things, Cloud Computing und Machine Learning mitzuhalten. Wie kann das gelingen? Dieser Beitrag zeigt praktische Beispiele und mögliche, mitunter überraschende Lösungen. lesen

Anforderungen an Fail-Operational-Systeme in Fahrzeugen

Anforderungen an Fail-Operational-Systeme in Fahrzeugen

Fail-Operational-Systeme müssen weiterhin funktionieren, auch wenn ihre Steuerungssysteme ausfallen. Gerade in Fahrzeugen müssen sie hohen Ansprüchen hinisichtlich Safety, Security, harte Echtzeit oder Robustheit gerecht werden. Zeit für einen Überblick über Anforderungen an und Entwicklungen in betriebssicheren Systemen. lesen

DevOps im Embedded Development

DevOps im Embedded Development

DevOps ist in der Web-Entwicklung häufig anzutreffen, in der Embedded-Entwicklung jedoch selten. Häufig bestehen bereits bei der Automatisierung in der Softwareentwicklung Defizite. Diese Automatisierung ist jedoch eine Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung von DevOps. Umgekehrt kann sie als Katalysator für die notwendigen Veränderungen dienen. lesen

5 freie Versionskontrollsysteme im Überblick

5 freie Versionskontrollsysteme im Überblick

Ein Version Control System, kurz VCS, bringt beim Programmieren Ordnung ins Code-Chaos. Doch die Software-Kategorie löst ähnlich emotionale Debatten aus, wie es bei Betriebssystemen oder Texteditoren der Fall ist. Wir stellen die wichtigsten quelloffenen und freien Kandidaten vor. lesen

Software Analytics in komplexen Software-Projekten

Software Analytics in komplexen Software-Projekten

Welche verwertbaren Daten fallen im Entwicklungsprozess an? Wie identifiziert man die relevanten Daten für eine gegebene Fragestellung? Wie können die Daten erhoben werden? Mit Hilfe welcher Data-Mining-Techniken lassen sich die Daten auswerten? Dieser Artikel beschreibt Techniken, Methoden und Werkzeuge der Software Analytics. lesen

Prozessmanagement in der Praxis – Fluch oder Segen?

Prozessmanagement in der Praxis – Fluch oder Segen?

Mit wachsender Größe und der Globalisierung eines Unternehmens steigen die Anforderungen, um eine konstante Produktqualität unabhängig vom Standort und von der Vorbildung der Mitarbeiter zu gewährleisten. Die Einführung von Prozessen ist zumindest in der Theorie eine mögliche Lösung. Ist sie das aber auch in der Praxis? lesen

Weniger Stress im Arbeitsalltag

Weniger Stress im Arbeitsalltag

Meeting-Marathons, Deadlines und To-Dos: Dieses externe Getrieben-werden bringt uns in eine Stresssituation, welche, wenn sie langfristig anhält, uns psychisch und physisch krankmacht. Diese Praxistipps nach der Mindfulness-Based-Stress-Reduction-Methode können aber helfen, dem effizient entgegenzuwirken. lesen

Embedded System: Sein Lebenszyklus von der Wiege bis zum Grab

Embedded System: Sein Lebenszyklus von der Wiege bis zum Grab

Nehmen wir eine Steuerung für einen Kaffeeautomaten und betrachten für dieses Embedded-System den Lebenszyklus von der Geburtsstunde bis zum Ruhestand. Die Steuerung erzählt eine spannende Geschichte mit vielen Überraschungen. Die eine oder andere Episode aus dem Lebenslauf des Embedded-Systems ESKA01 kommt Ihnen mit Sicherheit sehr bekannt vor. lesen

Haftung und Gewährleistung in der Softwareentwicklung

Haftung und Gewährleistung in der Softwareentwicklung

Software-Anbieter sind wie alle anderen Hersteller der Sachmängelhaftung ausgesetzt. Diese zu umschiffen, ist nicht immer ganz einfach. Mit einigen Maßnahmen lassen sich gefährliche Patzer jedoch weitestgehend vermeiden. lesen

Prozessverbesserung mit DevOps

Prozessverbesserung mit DevOps

DevOps ist aus der aktuellen Marktanforderung entstanden, anspruchsvolle Kundenerwartungen wie eine hohe Produktqualität oder die pünktliche Fertigstellung von Projekten zu erfüllen. Doch wie lässt sich eine reibungslose Zusammenarbeit von Softwareentwicklung und IT-Betrieb sicherstellen? lesen

Einführung von anforderungs- und modellgetriebener Entwicklung

Einführung von anforderungs- und modellgetriebener Entwicklung

Das klassische V-Modell ist in der Software-Entwicklung immer noch weit verbreitet. Manche Teams wollen zwar Anforderungsmanagement und Agilität einführen, aber nicht gänzlich auf ihre gewohnten Methoden verzichten. Kann das funktionieren? lesen

Coding-Guidelines: Sind Programmierrichtlinien Fluch oder Segen?

Coding-Guidelines: Sind Programmierrichtlinien Fluch oder Segen?

Ob Safety- oder Security-Richtlinien wie MISRA:C oder einheitliche Guidelines für hauseigenen Programmcode: Es gibt viele Gründe, warum Firmen von ihren Softwareentwicklern verlangen, sich an Programmierrichtlinien zu halten. Aber ist das auch immer sinnvoll? lesen

Qualitätssicherung in der Software Supply Chain

Qualitätssicherung in der Software Supply Chain

In den meisten Entwicklungsprojekten wird Software nicht komplett neu geschrieben, sondern baut auf bestehenden Komponenten auf. Diese Komponenten können aus vorherigen Projekten, aus Open Source Quellen oder von Zulieferern kommen. Wie kann man sicherstellen, dass diese Drittanbieterkomponenten den eigenen Qualitäts-, Lizenz- und Sicherheitsansprüchen gerecht werden? lesen

Eine Einführung in den User Centered Design Process (UCDP)

Eine Einführung in den User Centered Design Process (UCDP)

Der User Centered Design Process (UCDP) hilft mit einer systematischen Vorgehensweise dabei, sich benötigtes Wissen anzueignen, es auf die essentiellen Punkte zu komprimieren und daraus ein Produkt mit bestmöglichem Kundennutzen zu erzeugen. Im Mittelpunkt steht dabei der Benutzer. Die vier Phasen sind durch den UCDP vorgegeben, das Team ist jedoch frei in der Wahl der Mittel. lesen

Praxiserprobte Anforderungsmodellierung

Praxiserprobte Anforderungsmodellierung

Anforderungsmodellierung ist eine Technik, die in vielen Unternehmen nicht oder nur ansatzweise praktiziert wird. Dabei kann sie vergleichsweise einfach und iterativ eingeführt werden. Im Folgenden werden einige gängige Konzepte und konkrete Taktiken präsentiert, die bereits mit wenig Aufwand Ergebnisse bringen. lesen

So betreiben Sie eine sinnvolle Aufwandsschätzung auch bei wenig Informationen

So betreiben Sie eine sinnvolle Aufwandsschätzung auch bei wenig Informationen

Aufwandsschätzung ist immer dann einfach, wenn man etwas schon mal getan hat. Was aber wenn alles neu ist? Was, wenn die Information über das Projekt nur dürftig ist? Der Beitrag zeigt verschiedene Schätzmethoden auf, bekannte und weniger bekannte, zusammen mit weichen Faktoren, die man beachten sollte. lesen

„Software Engineering hat die Aufgabe, sich selbst abzuschaffen“

„Software Engineering hat die Aufgabe, sich selbst abzuschaffen“

Auch 50 Jahre nach der ersten Fachkonferenz zum Thema Software Engineering ist der Bereich der Softwareentwicklung weiter im Wandel. Im Interview spricht Professor Jochen Ludewig über die Herausforderungen des Gebiets – von den 1960er Jahren bis heute. lesen

Modell trifft Realität: Die Anforderungen an Software verändern sich

Modell trifft Realität: Die Anforderungen an Software verändern sich

Bisher war es ihre Aufgabe, Produktionsprozesse in einem Unternehmen zu steuern. Inzwischen steuern sie selbstständig Autos durch das Chaos des Berufsverkehrs: Die Rolle von Informationssystemen wandelt sich gerade fundamental. Denn jetzt verlassen die Systeme ihre bisher gut kontrollierbaren Wirkungsstätten in Büros, Fabrikhallen oder Rechenzentren und ziehen hinaus in die „echte“ Welt. lesen

Karriere

Lauterbach GmbH

Ingenieur für das Technische Marketing

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung im Bereich von Testsystemen. ...

Firmen stellen vor:

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

Yocto: Grundlagen und Anwendung (Seminar)

Das Training beleuchtet Aufgaben & Funktionsweise von Yocto und den damit verbundenen Technologien und das Konzept von Layern. ...

Parasoft® Deutschland GmbH

Virtualize

Mit Parasofts Service- und Anwendungsvirtualisierung können Entwickler- und Qualitätssicherungsteams beliebige Umgebungen erzeugen und nutzen, ...

Axivion GmbH

Axivion Bauhaus Suite

Die Axivion Suite ist eine Toolsuite zur Verbesserung der Software-Qualität und Wartbarkeit von Systemen, ...

Downloads:

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

Requirements Engineering und Management Teil 2: Prozess, Vorgehen, Methode

Anforderungen erfassen und verwalten ist ein wesentlicher Schlüssel zu erfolgreichen Projekten. ...

Parasoft® Deutschland GmbH

MARKET MOVER ARRAY™ REPORT of voke Research: Lifecycle Virtualization

Learn why Parasoft was named the Lifecycle Virtualization leader. (Vendor Excerpt)

Mixed Mode GmbH

Expert Sessions 2017

Unsere Expert Sessions finden als kostenlose Halbtagesseminare mehrmals pro Jahr in unseren Schulungsräumen in München statt.