Yocto: Grundlagen und Anwendung

07.03.2018

21.01.2019 - 22.01.2019

Veranstaltungsort: München, MicroConsult

Yocto: Grundlagen und Anwendung

Das Training beleuchtet Aufgaben & Funktionsweise von Yocto und den damit verbundenen Technologien und das Konzept von Layern. Sie lernen, wie eine eigene Hardware in Yocto integriert wird uvm.

Sie verstehen die Aufgaben und die Funktionsweise von Yocto und den damit verbundenen Technologien, wie z.B. der Versionsverwaltung GIT. Sie lernen das Konzept von Layern kennen und erfahren, wie eine eigene Hardware in Yocto integriert werden kann. Darüber hinaus werden Themen wie Reproduzierbarkeit und Lizenzen betrachtet. Konkrete Aufgabenstellungen sind die Integration von U-Boot in Yocto und das Erstellen eines SD-Card-Images. Weiterhin integrieren Sie am Ende des Trainings eine eigene Applikation in Yocto und verstehen, was ein Device Tree ist, wie Sie einen eigenen Kernel bauen und wie Sie diesen in Yocto integrieren.

 

Inhalt

Grundkenntisse

  • Was ist Yocto?
  • Was ist GIT?
  • Grundlagen zum Umgang mit Yocto

 

Yocto

  • Was sind Layer? Wie werden diese verwendet?
  • Integration von U-Boot in Yocto
  • Integration eines eignen Linux-Kerns in Yocto
  • Erstellen eines SD-Card-Images

 

Yocto als Build System

  • Welche Anforderungen an ein Build System erfüllt Yocto?
  • Welche Anforderungen erfüllt Yocto nicht?
  • Security-Aspekte
  • Reproduzierbarkeit