< Zurück zur Übersichtsseite

playout_flexera_17-06-15

Software Monetization Maturity Model

Markttrends und Reifegradmodell für das Internet der Dinge

Software Monetization Maturity Model

Markttrends und Reifegradmodell für das Internet der Dinge

17.06.2015

Wie Sie sich für Pay-per-Use, veränderte Kundenbedürfnisse und gestiegene Sicherheitsanforderungen im IoT wappnen, erfahren Sie im Webinar. Ein Reifegradmodell für die Software-Monetarisierung zeigt auf, wo Ihr Unternehmen heute steht.

Das Internet der Dinge stellt Hardwarehersteller vor neue Aufgaben - sie müssen ihr Geschäftsmodell und ihre Technologien an neue Herausforderungen anpassen und wettbewerbsfähig bleiben. Die Time-to-Market soll gesenkt und sinkende Margen für Hardware müssen kompensiert werden.

Gleichzeitig erwarten Kunden einen schnellen Service, flexible und leistungsabhängige Preismodelle und nicht zuletzt eine so unkomplizierte wie sichere Bereitstellung neuer Releases der eingebetteten Software. Damit werden die Verwaltung von Kundenberechtigungen und Monetarisierung von Embedded Software zum Schlüssel für den Geschäftserfolg.

Das Webinar von Flexera Software diskutiert aktuelle Markttrends und zeigt auf, wie Unternehmen die Herausforderungen bewältigen und davon profitieren können:
  • Pay-per-Use: Nutzungsbasierte Lizenzierung und wie sie sich umsetzen lässt
  • Kurze Time-to-Market: Differenzierung im Produktportfolio
  • Kundenservice: Sichere und schnelle Bereitstellung von Updates und Patches
  • Sicherheit: Schutz Ihrer Applikationen vor Hacker-Angriffen


Anhand des Software Monetization Maturity Models (Reifegradmodell für Software-Monetarisierung) zeigen die Sprecher auf, wo Unternehmen derzeit stehen und welche Schritte notwendig sind, um Lizenzierung, Security, Berechtigungsmanagement, Software-Bereitstellung und Analytics von einem reaktiven zu einem automatisierten Level zu führen.

Registrierung