Ein Angebot von

Weitere Fachbeiträge zu KI in Embedded

Das kann das Deep-Learning-Framework Torch

Das kann das Deep-Learning-Framework Torch

Torch ist ein wissenschaftliches Deep Learning Framework mit beachtlichem Support an Algorithmen für das maschinelle Lernen. Auf Grund der einfachen Skriptsprache Lua und der C/CUDA-Implementierung ist das Open-Source-Paket sehr anwenderfreundlich und sorgt für beschleunigte Prozesse. lesen

Brainwave: Microsofts KI-Projekt

Brainwave: Microsofts KI-Projekt

Mit Projekt Brainwave bietet Microsoft eine FPGA-basierte Echtzeit-KI-Plattform in der Azure Cloud, mittels der Berechnungen mit möglichst geringer Latenzzeit durchführbar sein sollen. Was war ausschlaggebend für die Hardware-Wahl, und welche KI-Strategie verfolgt Microsoft? Ein Interview mit Doug Burger, Entwickler im Brainwave-Team. lesen

So schnell ist das Deep Learning Framework Caffe

So schnell ist das Deep Learning Framework Caffe

Das Deep Learning Framework Caffe ist auf Modularität, Skalierbarkeit und Schnelligkeit ausgelegt. Dadurch lassen sich unter anderem Modelle für Künstliche Intelligenz innerhalb nur weniger Stunden anstatt mehrerer Tage trainieren. lesen

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Moderne Hardwarebeschleuniger haben den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe gerückt. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren? ELEKTRONIKPRAXIS hat Hardwarehersteller und Embedded-Experten zu diesem Thema befragt. lesen

Sieben häufige Fehler bei der Einführung von KI

Sieben häufige Fehler bei der Einführung von KI

KI liegt im Trend, aber beim Einsatz der Technologie können Unternehmen einiges falsch machen. Pegasystems warnt vor den sieben häufigsten Fehlerquellen bei der KI-Implementierung. lesen

KI-Definition: 6 Fachbegriffe der Künstlichen Intelligenz erklärt

KI-Definition: 6 Fachbegriffe der Künstlichen Intelligenz erklärt

Deep Learning, Inferenz, Neuronale Netze – diese Begriffe tauchen ständig auf, wenn über Künstliche Intelligenz gesprochen wird. Doch was bedeuten diese Begrifflichkeiten genau? lesen

Wenn Künstliche Intelligenz zur Waffe wird

Wenn Künstliche Intelligenz zur Waffe wird

Elon Musk, Steve Wozniak und Stephen Hawking haben mehrfach vor den Gefahren des Missbrauchs Künstlicher Intelligenz gewarnt. Doch in welcher Form kann KI schon heute zur Waffe werden? Ein Kommentar von Georgeta Toth, Regional Director DACH bei Radware. lesen

Machine Learning - Chancen und Risiken durch künstliche Intelligenz

Machine Learning - Chancen und Risiken durch künstliche Intelligenz

Maschinelles Lernen - Was vor ein paar Jahren noch nach Zukunftsvisionen und Stoff für Science-Fiction Filme klang, ist heute bereits Realität. Wie weit die intelligenten Roboter sind, und welche Chancen und Risiken sich durch sie ergeben, erfahren Sie hier. lesen

Machine Learning in der Smart Factory

Machine Learning in der Smart Factory

Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Deep Learning. Was steckt hinter diesen Buzzwords und wo liegt der Nutzen von KI und maschinellem Lernen? Der Beitrag erläutert die relevanten Methoden und Algorithmen und skizziert den Einsatz in der intelligenten Fabrik. lesen

Safety und Security bei Deep Learning

Safety und Security bei Deep Learning

Maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz kommt eine zentrale Bedeutung bei der Unterstützung autonomer Entscheidungsfindung zu. Gefordert sind dafür ein sicheres, dynamisches Update von Neukonfigurationen und deren Überwachung sowie eine perfekt verwaltete und optimierte Sprachplattform. lesen

Machine-Learning-Tipps – Fatale Fehler in der KI-Anwendung vermeiden

Machine-Learning-Tipps – Fatale Fehler in der KI-Anwendung vermeiden

In naher Zukunft werden Unternehmen viele Millionen investieren und Menschen werden Machine-Learning-Lösungen entwickeln und einsetzen. Doch neue Technologien führen oft zu neuen Fehlerquellen und Möglichkeiten für Cyberangriffe. lesen

Gluon: KI-Entwicklung leicht gemacht

Gluon: KI-Entwicklung leicht gemacht

Die Deep-Learning-Schnittstelle Gluon (Open Source) ermöglicht es Entwicklern, schneller und einfacher Modelle für das Machine oder Deep Learning zu erstellen, ohne dass sich die Trainingsleistung ungebührlich verlängert. Gluon kann mit jeder beliebigen KI Engine arbeiten. lesen

Dieser Computer sagt voraus, ob Startups Erfolg haben werden

Dieser Computer sagt voraus, ob Startups Erfolg haben werden

Computer können den Erfolg von Investitionen und Märkten inzwischen verblüffend genau einschätzen. Beispielsweise sollte eine künstliche Intelligenz den Erfolg von Start-ups voraussagen und übertraf alle Erwartungen. lesen

Brain Control - KI ohne neuronales Netz zum selber testen

Brain Control - KI ohne neuronales Netz zum selber testen

Informatiker der Uni Tübingen haben ein Computerprogramm entwickelt, das eine neue Form der künstlichen Intelligenz darstellt. Bei Brain Control kommuniziert man mit virtuellen Figuren in menschlicher Sprache, erklärt ihnen Dinge, gibt Anweisungen oder motiviert sie, Situationen selbst zu erkunden. lesen

Das kognitive Internet der Dinge – Einstieg in eine neue Ära

Das kognitive Internet der Dinge – Einstieg in eine neue Ära

Wo steht das Internet of Things heute? Wie werden KI und selbstlernende Algorithmen kommende Technologien prägen? Wo stehen wir hinsichtlich Connectivity, Security oder auch in der agilen Entwicklung? In seiner Keynote zum ESE-Kongress 2017 zeigt Steffen Hartmaier, IT-Architekt bei IBM, was mit sogenannten kognitiven Themen alles möglich wird. lesen

Maschinelles Lernen mit FPGAs

Maschinelles Lernen mit FPGAs

Das Interesse am maschinellen Lernen wächst derzeit rasant. Obwohl in den vergangenen Jahren einige sehr erfolgreiche Ansätze entstanden sind, besteht noch viel Raum für Neuerungen. FPGAs bieten Entwicklern hier die Vorteile einer dedizierten Hardware und bieten einen flexiblen Weg hin zu effizienten systemischen Implementierungen lesen

Hinter den Kulissen von IBMs Supermaschine Watson IoT

Lernende Systeme

Hinter den Kulissen von IBMs Supermaschine Watson IoT

Wie arbeitet IBMs KI-Plattform Watson IoT und wie lässt sich die gewaltige Rechenpower der Künstlichen Intelligenz nutzbringend einsetzen? Franz Graser sprach mit Thorsten Schröer, dem Director & Industry Leader für Watson IoT bei IBM. lesen

Nida-Rümelin über künstliche Intelligenz und Ethik

Nida-Rümelin über künstliche Intelligenz und Ethik

KI, Gentechnik, Cyborgs: Wie weit darf die technische Entwicklung gehen? Der Münchner Philosophieprofessor Julian Nida-Rümelin betrachtet im Interview das Spannungsfeld zwischen Technik, Ethik, Recht und Ökonomie. lesen

Softwaretechnik für pilotiertes Fahren

Automotive

Softwaretechnik für pilotiertes Fahren

Die erfolgreiche Implementierung von pilotierten Fahrfunktionen erfordert neue Konzepte und Ansätze in der Automotive Softwareentwicklung. Insbesondere werden Methoden aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz die intelligenten Systeme im Automobil vorantreiben. lesen

So spürt Deep Learning Datenmuster auf

Big Data und Deep Learning

So spürt Deep Learning Datenmuster auf

Die Zunahme an unstrukturierten Daten wie etwa Bildern, Blogs und Sprachbotschaften macht es ratsam, diese Massendaten automatisch erkennen zu lassen. Deep Learning, ein Unterbereich des Machine Learning, hilft bei der Erkennung dieser Daten und findet Muster in natürlicher Sprache, in Bildern und vielem mehr. lesen

Karriere

Hitex GmbH

Junior-Einkäufer (m/w) mit ERP-Erfahrung

Sie haben technisches Fachwissen, abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder technisches Studium oder vergleichbare Ausbildung, ...

Mixed Mode GmbH

Softwareentwickler C# (m/w)

technik.mensch.leidenschaft - bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

Firmen stellen vor:

Mixed Mode GmbH

Embedded Security

Wir realisieren sichere Anwendungen - speziell für Embedded Plattformen.

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

UML-Praxis: Praktischer Einsatz modellbasierter Softwareentwicklung für Embedded- und Echtzeit-Systeme

Mit dem im UML-Praxis-Workshop erworbenen Wissen sind Sie in der Lage, Embedded- und Echtzeitsoftware mit der UML zu entwickeln und bestehende zu warten, ...

QA Systems GmbH

QA-C/QA-C++ - Statische Analyse Testtools

Der Industriestandard für detaillierte, schnelle Tiefenanalyse für C/C++-Code.

Downloads:

Mixed Mode GmbH

Alles auf einem Blick!

Unsere aktuellen Broschüren und Flyer haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Parasoft® Deutschland GmbH

MARKET MOVER ARRAY™ REPORT of voke Research: Lifecycle Virtualization

Learn why Parasoft was named the Lifecycle Virtualization leader. (Vendor Excerpt)

Hitex GmbH

Expertenwissen Software-Qualität

Antworten auf Fragen rund um das Thema Software-Qualität: Seminare und White Papers zum Download