Suchen

Arbeitswelt der Zukunft Head-Mounted-Terminal krempelt das mobile Arbeiten um

| Redakteur: Franz Graser

Der US-Hersteller RealWear hat das nach eigenen Angaben weltweit erste Android-Endgerät vorgestellt, das am Kopf getragen werden kann. Europäischer Vertriebspartner ist der österreichische Lieferant Barcotec. Das Head-Mounted-Terminal HMT-1 wird ab Juli in der Serienausführung erhältlich sein.

Firma zum Thema

Das mobile Terminal HMT-1 für Arbeiten, für die zwei freie Hände nötig sind.
Das mobile Terminal HMT-1 für Arbeiten, für die zwei freie Hände nötig sind.
(Bild: Barcotec)

Viele mobile Arbeiter müssen täglich kritische Arbeiten verrichten und dabei unzählige Unterlagen bei sich tragen: Pläne, Installationsanweisungen oder Formulare. Das Notebook oder das Tablet in der Hand erschweren die Arbeit, denn die Benutzung, insbesondere die Eingabe der Daten (und die damit verbundene Ablenkung), ist mühsam, schwierig, zeitraubend und gefährlich.

Hier setzt das sogenannte Head-Mounted-Tablet an: Das intuitiv und völlig handfrei zu bedienende Gerät aktiviert Android-Apps mittels Sprache und Gestik. Via Video-Remote-Support können mobile Arbeiter Unterstützung vom Helpdesk empfangen, technische Dokumentation einsehen, Daten laden, Wartungsanweisungen und Skizzen aufrufen sowie Inspektionsarbeiten aufzeichnen.

Deshalb können die mobilen Werker mit dem HMT-1 ihre Aufgaben schneller und erledigen, sogar in lauter und oft auch gefährlicher Umgebung. Eine explosionsgeschützte Version wird im Herbst für Anwendungsgebiete wie Öl/Gas, die chemische Industrie und Minenfelder vorgestellt.

Die Anzeige der Daten erfolgt über ein im Headset integriertes Display, der integrierte Scanner in der Kamera hilft bei der Erfassung der Daten. Ein Mikrofon erlaubt die Eingabe von Sprachbefehlen. Die integrierte Batterie hält bei vollem WLAN-Betrieb eine ganze Arbeitsschicht lang.

Über 50 Unternehmen sind bereits dem „Pioneer Program“ beigetreten, das einen frühen Zugang zum HMT-1 ermöglicht. Bereits heute testen Unternehmen aus dem Bereich Öl/Gas, Aerospace/Defense, Retail/Logistik/Transport, Stromversorgung/Wartung sowie Gesundheitswesen die ersten Geräte.

Primäre Anwendungsfelder sind:

  • Arbeitsblätter und Pläne online anzeigen und bearbeiten („Document Navigator“),
  • Remote-Unterstützung der Mitarbeiter am Ort des Geschehens („Remote Mentor“),
  • Datenvisualisierung („Industrie 4.0 Analytics Data“),
  • Formulare via Sprache befüllen („Mobile Forms“),
  • Arbeitsanweisungen sicher ausführen („Work Instructions“).

Alexander Rainsberger, Geschäftsführer des europäischen Distributors Barcotec, kommentiert „Das HMT-1 ist beeindruckend. Ein Produkt, das die Art, wie wir künftig arbeiten werden, fundamental verändern wird.“

(ID:44558071)