Ein Angebot von

Thema: Embedded Linux – Kernel, Aufbau, Toolchain

erstellt am: 07.07.2018 11:17

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



Embedded Linux – Kernel, Aufbau, Toolchain


Wenn Linux in einem Embedded System eingesetzt werden muss, sind die Ressourcen deutlich beschränkter als in einem Desktop- oder Server-System. Worauf kommt es im Embedded Linux hinsichtlich Kernel, Bootloader oder Root-Filesystem genau an?

zum Artikel


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Embedded Linux – Kernel, Aufbau, Toolchain
07.07.2018 11:17

Ich muß ich doch sehr wundern, daß hier PTXDist als Buildsystem nicht genannt wird. Schließlich ist es noch deutlich älter als die anderen genannten und entstammt direkt der professionellen Linux-Embedded Community (dh. eben jene Leute, die zB. hauptberuflich Kernel-Entwicklung/-Portierung betreiben, für Board-Hersteller BSPs entwickeln, etc).

PTXDist ist - im Vergleich zu den anderen genannten - sehr einfach und leicht verständlich aufgebaut, deutlich performanter und sehr sorgfältig gepflegt. Im Vergleich zB. Yocto liegen hier Größenordnungen dazwischen.
Der Focus von PTXDist liegt hier auf einem Höchstmaß an Reproduzierbarkeit, auch über lange Zeiträume hinweg - nicht zuletzt um die oft sehr langen Produktlebenszyklen in der Embedded-Welt (20 Jahre oder mehr) abbilden zu können.

Nicht von ungefähr wird hier auch der Slogan ausführbare Dokumentation verwendet.


Gruß
Enrico Weigelt, metux IT consult, info@metux.net


bearbeiten

Antworten

nicht registrierter User


RE: Embedded Linux – Kernel, Aufbau, Toolchain
08.07.2018 12:40

Grüß Gott Herr Weigelt,

dieser Artikel dient nicht dazu die vielen Buildsysteme zu bewerten. Es soll keine Empfehlung für ein Tool gegeben, sondern der Aufbau von Embedded Linux gezeigt werden. Für die unterschiedlichen Ansätze werden jeweils ein oder zwei Beispiele genannt.

Zudem möchte ich auch zu bedenken geben, dass es schon sehr vom Blickwinkel des Betrachters bzw. der persönlichen Erfahrung abhängt, welche Systeme man als einfach und leicht verständlich bezeichnet.

Andreas Klinger


bearbeiten

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken