Suchen

Systemplattformen Express Logic unterstützt den MIPS-I6400-Chip mit ThreadX

| Redakteur: Franz Graser

Der Chiphersteller Imagination Technologies und Express Logic haben mitgeteilt, dass das Echtzeitbetriebssystem ThreadX nun weitere Prozessoren der MIPS-Architektur von Imagination unterstützt, darunter auch den I6400-Prozessor.

Firmen zum Thema

William Lamie, Gründer und CEO von Express Logic, freut sich: „Unternehmen, die ein sicheres, schnelles und kompaktes Betriebssystem für MIPS-CPUs suchen, können sich auf ThreadX verlassen.“
William Lamie, Gründer und CEO von Express Logic, freut sich: „Unternehmen, die ein sicheres, schnelles und kompaktes Betriebssystem für MIPS-CPUs suchen, können sich auf ThreadX verlassen.“
(Bild: Express Logic)

Diese Entwicklung erweitert die ThreadX-Unterstützung mehrerer Generationen von MIPS-CPUs, die von Deeply-Embedded M-Class-Cores bis hin zu den I-Class-Applikationsprozessoren reichen.

Das Echtzeitbetriebssystem ThreadX von Express Logic wurde speziell für Deeply-Embedded-Echtzeit- und IoT-Anwendungen entwickelt und bisher über 5,4 Milliarden Mal implementiert.

Die 64-Bit-MIPS I6400 CPUs kommen in zahlreichen Anwendungen wie Digital Home, Automotive, Künstliche Intelligenz, Echtzeit-Embedded- und Netzwerk-Ausrüstung zum Einsatz. Für diese Anwendungen bietet die Kombination aus I6400 mit ThreadX den Entwicklern eine skalierbare und effiziente Lösung mit geringer Code-Größe.

William E. Lamie, President bei Express Logic, erklärt dazu: „I-Class CPUs kommen in immer mehr Echtzeit-Embedded-Anwendungen zum Einsatz. Unternehmen, die ein sicheres (im Hinblick auf funktionale und Datensicherheit), schnelles und kompaktes Betriebssystem für MIPS-CPUs suchen, können sich auf unser ThreadX- und ThreadX/SMP-RTOS verlassen, um die Leistungsfähigkeit und Funktionen zu erhalten, die sie benötigen.“

Jim Nicholas, Executive Vice President MIPS Processor IP bei Imagination, fügte hinzu: „Die Hardware-Multi-Threading-Technologie in unseren I-Class-Prozessoren ermöglicht die optimale Nutzung der Prozessor-Parallelität für deren Workloads. Wir sehen ThreadX als wichtigen Bestandteil des Ökosystems an, das MIPS bedient. Wir freuen uns, die Partnerschaft mit Express Logic weiter auszubauen.“

(ID:44574138)