15. Embedded Linux-Woche

08.05.2018

14.05.2018 - 18.05.2018

Veranstaltungsort: Würzburg, Vogel Convention Center

15. Embedded Linux-Woche

In der fünftägigen Veranstaltung können sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene ihr Linux-Wissen vertiefen. Wählen Sie nach Ihrem Kenntnisstand das passende Seminar.

In der fünftägigen Veranstaltung können sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene ihr Linux-Wissen vertiefen. Wählen Sie nach Ihrem Kenntnisstand das passende Seminar.

Wie entwickelt man eigentlich gute Software? Software, die tolle Features hat und keine Bugs? Treiber, die das Letzte aus der Hardware herauskitzeln? GUIs mit hoher Usability? Und wie können Tools wie Git, Gerrit oder Jenkins Ihren Entwicklungsprozess perfektionieren? Die prämierten Referenten der Embedded-Linux-Woche geben Antworten auf diese Fragen.

Kurs Grundlagen/Einführung: Dieses Seminar ist geeignet für Teilnehmer ohne spezifische Vorkenntnisse in Linux.

Kurs Realtime: Voraussetzung: Kenntnis der Grundlagen der Verarbeitung asynchroner Events Kenntnis von häufig benötigten Shell- und Unix-Kommandos Beherrschung der Sprache C und der Tool-Chain Erfahrung mit Konzept und Funktionen der /proc und /sys-Filesysteme.

Donnerstag: Echtzeit-Kernel: 09.00 - 17.00 Uhr (Referent Dr. Carsten Emde)

Freitag: Energie-Effizienz und Echtzeit: 09.00 - 15.00 Uhr (Referent Dr. Carsten Emde)

Kurs Gerätetreiber: Die Inhalte der Kurse "Embedded Linux" und "Systemprogrammierung" werden vorausgesetzt.

Kurs Security: Die Inhalte der Kurse Embedded Linux, Systemprogrammierung und Gerätetreiber werden vorausgesetzt.

I

Zu mehr Informationen sowie zur Anmeldung gelangen Sie hier: www.linux4embedded.de