Ein Angebot von

Was ist ein Echtzeitsystem?

Was ist ein Echtzeitsystem?

Echtzeitsysteme sind Systeme, die korrekte Reaktionen innerhalb einer möglichst kleinen definierten Zeitspanne produzieren müssen. Falls die Reaktionen das Zeitlimit überschreiten, führt dies zu Leistungseinbußen, Fehlfunktionen und/oder sogar Gefährdungen für Menschen und Material. lesen

Queuing – Warteschlangentheorie für Embedded-Software

Queuing – Warteschlangentheorie für Embedded-Software

Entwickler von Embedded-Systemen müssen beim Systementwurf oft die maximale Anzahl an Messages ermitteln, die in einer Message Queue auflaufen können. Viele RTOS benötigen diese Information, um eine Queue zu erzeugen. Besonders wenn es um „harte“ Echtzeitsysteme geht, gilt es, sich auch mit Queuing-Verzögerungen auseinanderzusetzen, lesen

Realtime mit Linux

Realtime mit Linux

Linux ist aufgrund der hohen Anzahl unterstützter CPU Architekturen, der nahezu unendlichen Anzahl von Treibern und nicht zuletzt der guten Portierbarkeit und Skalierbarkeit eines der leistungsfähigsten Embedded Betriebssysteme unserer Zeit Auch Systeme mit harten Echtzeitanforderungen können mit Linux einfach umgesetzt werden. lesen

Echtzeit mit dem Raspberry Pi

Linux PREEMPT_RT

Echtzeit mit dem Raspberry Pi

Für das Raspberry Pi sind zahlreiche Betriebssysteme vorhanden, die jedoch Echtzeitanforderungen in der Regel nur unzureichend erfüllen. Mit dem PREEMPT_RT Patch können Sie auf dem Einplatinenrechner dagegen Echtzeiteigenschaften erreichen. lesen

Echtzeit- und Deadline-Scheduling von Linux

Task-Management

Echtzeit- und Deadline-Scheduling von Linux

Seit dem Linux-Kernel 3.14 steht das Deadline-Scheduling zur Verfügung. Dadurch besteht die Aussicht, dass die Parametrisierung der Tasks direkt als zeitliche Vorgabe und nicht nur als abgeleitete Priorität erfolgt. lesen

Entwicklungsbeschleuniger: Zeit als neue Währung (Teil 2)

Cyber-physikalische Systeme

Entwicklungsbeschleuniger: Zeit als neue Währung (Teil 2)

LabVIEW im Serienprodukt: Echtzeit-Linux und C-Generator ermöglichen Echtzeit-Software auf eigener Embedded-Hardware. lesen

Entwicklungsbeschleuniger - Zeit als neue Währung (Teil 1)

Werkzeuge und Notationen

Entwicklungsbeschleuniger - Zeit als neue Währung (Teil 1)

Ausführbare Rechenmodelle in einem heterogenen Aktor-Framework unterstützen unsere Denkweise und beschleunigen die Entwicklung von Timing in Embedded-Software. lesen

Ohne Locks für Multicore-Systeme programmieren

Multicore-Programmierung

Ohne Locks für Multicore-Systeme programmieren

Viele Multicore-SOCs und auch einige Betriebssysteme bieten Möglichkeiten zur lockfreien Programmierung. Die Softwareentwicklung wird dadurch jedoch umständlicher als mit herkömmlichen Methoden. lesen

Wie Echtzeit-Software auch ohne Echtzeit-Betriebssystem entwickelt werden kann

Softwareentwicklung

Wie Echtzeit-Software auch ohne Echtzeit-Betriebssystem entwickelt werden kann

Ist ein Echtzeit-Betriebssystem notwendig, wenn Echtzeit-Software entwickelt wird? David Kalinsky beleuchtet in unserem Beitrag grundlegende Designthemen. lesen