Ein Angebot von

mehr News lesen...

Debugging auch aus dem Home Office heraus

Debugging auch aus dem Home Office heraus

24.03.20 - Für viele ist das Arbeiten im Home Office aus aktuellen Gründen zur Notwendigkeit geworden. Damit Aufgaben wie Testing und Debugging noch vernünftig geleistet werden können, haben sich Tools für sicheres Remote Debugging wie SEGGER's J-Link Remote Server bewährt. lesen

Covid-19-Immunsystem: Ein 5-Phasen-Hack für industrielle KMUs in Extremsituationen

Covid-19-Immunsystem: Ein 5-Phasen-Hack für industrielle KMUs in Extremsituationen

24.03.20 - Das Covid-19-Responseteam von Schmid Elektronik hat die bisher schmid-interne Roadmap in ein Minimum Viable Product (MVP) überführt und teilt dieses nun mit dem Netzwerk. Es ist für industrielle kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) ausgelegt, die Engineering- und Produktionsservices anbieten sowie Eigenprodukte haben. lesen

GitHub übernimmt npm samt npm Registry

GitHub übernimmt npm samt npm Registry

19.03.20 - GitHub akquiriert npm, den Paketmanager für die JavaScript-Laufzeitumgebung Node.js. Damit wird auch das Open-Source-Repository „npm Registry“ ein Teil von GitHub, soll aber weiterhin kostenlos und frei verfügbar bleiben. lesen

Open-Source-Bibliothek für maschinelles Lernen im Quanten-Computing

Open-Source-Bibliothek für maschinelles Lernen im Quanten-Computing

18.03.20 - Quanten-Machine-Learning-Modelle könnten zu Durchbrüchen in den Bereichen Medizin, Materialforschung, Sensorik und Kommunikation führen. Doch fehlt es noch an nützlichen Modellen, die Quantendaten verarbeiten und auf den heute verfügbaren Quantencomputern ausführen können. Google Research, die Universität Waterloo, X und Volkswagen wollen das mit einer Open-Source-Bibliothek für die schnelle Prototyperstellung von Quanten-ML-Modellen ändern. lesen

TARS Foundation: Stiftung für offenes Microservice-Framework gegründet

TARS Foundation: Stiftung für offenes Microservice-Framework gegründet

16.03.20 - Das TARS, ein quelloffenes Microservice-Framework, wurde seit 2018 von der Linux Foundation gehegt und weiterentwickelt. Nun sind Framework und Toolchain ausgereift: In der gemeinnützigen TARS Foundation soll TARS die Entwicklung von Open-Source-Microservices vereinfachen. Zugleich will die Stiftung ähnlichen Projekten eine neutrale Heimat bieten. lesen

Microsoft veröffentlicht Python-SDK v2

Microsoft veröffentlicht Python-SDK v2

13.03.20 - Microsoft hat kürzlich eine neue Version 2.0.1 des Python-SDKs veröffentlicht. Mit dem Versionssprung setzt der Hersteller nicht länger auf einen Wrapper um das C-SDK, vielmehr handelt es sich um ein natives Python-Projekt. lesen

New Hope und Sphincs+: Post-Quantum-Kryptographie auf einem Chip

New Hope und Sphincs+: Post-Quantum-Kryptographie auf einem Chip

11.03.20 - Quantencomputer werden kryptographische Verfahren wie RSA - Rivest Shamir Adleman Cryptography - und ECC – Elliptic Curve Cryptography - knacken können. Doch zumeist werden genau diese heute zur Verschlüsselung persönlicher und sensibler Daten verwendet. Forschungsinstitute und Industrie gehen das Problem an. Infineon beteiligt sich an den Projekten „Aquorypt“ und „PQC4MED“. Hier geht es um Chip-basierte Sicherheitsmechanismen. lesen

Bosch gibt Leitlinien für den Umgang mit KI aus

Bosch gibt Leitlinien für den Umgang mit KI aus

10.03.20 - Das Thema Künstliche Intelligenz hat zu einer gesellschaftlichen Debatte geführt. Vor allem Fragen zu ethischem und verantwortungsvollem Umgang mit KI prägen die Diskussionen. Bosch Rexroth hat nun für seine Mitarbeiter einen Kodex zu Künstlicher Intelligenz erarbeitet. lesen

6 Schritte hin zur DevSecOps-Strategie

6 Schritte hin zur DevSecOps-Strategie

06.03.20 - DevSecOps steht sinnbildlich dafür, dass bei der Verzahnung von Entwicklung und Betrieb die Sicherheit nicht auf der Strecke bleiben darf. Doch auch die Integration von Sicherheitsprozessen erfordert einen Kulturwandel, die wichtigsten Punkte hat Veracode zusammengefasst. lesen

Compliance und Sicherheit: Status der Open-Source-Lizenzierung

Compliance und Sicherheit: Status der Open-Source-Lizenzierung

05.03.20 - Die Zahl der Open-Source-Komponenten, die Entwickler in den eigenen Code einbinden, nimmt stetig zu. Doch damit kommt es auch häufiger zu Compliance-Verstößen und weitervererbten Sicherheitslücken, warnt Flexera im „State of Open Source License Compliance“-Report. lesen