Ein Angebot von

Concurrent Technologies und Lynx Software kooperieren

| Redakteur: Sebastian Gerstl

LynxSecure ist besonders geeignet für den Einsatz auf den robusten Server TR C4x/msd und TR G4x/msd Boards von Concurrent Technologies.
LynxSecure ist besonders geeignet für den Einsatz auf den robusten Server TR C4x/msd und TR G4x/msd Boards von Concurrent Technologies. (Bild: Lynx Software Technologies)

Concurrent Technologies, Hersteller von Prozessorlösungen für anspruchsvolle Umgebungen, kooperiert mit Lynx Software Technologies. Ziel sind die Entwicklung gemeinsamer Lösungen für Anwendungen, die eine sichere Virtualisierungsumgebung erfordern.

Der LynxSecure Separation Kernel Hypervisor erlaubt die gleichzeitige Ausführung von Allzweck- und Echtzeitbetriebssystemen und erfüllt dabei die Sicherheitsanforderungen des US-Verteidigungsministeriums. LynxSecure ist besonders geeignet für den Einsatz auf den robusten Server TR C4x/msd und TR G4x/msd Boards von Concurrent Technologies, die mit dem 12-Core Intel Xeon Prozessor D-1500 und bis zu 64GBytes DDR4 ECC Speicher angeboten werden.

In Verbindung mit der LynxSecure Hypervisortechnologie eignen sich diese Boards für höchste Rechenleistungen, wie sie in terrestrischen Militäranwendungen und militärischen Fahrzeugen üblich sind. Durch ausreichende Rechen- und Speicher-Ressourcen kann jede Prozessorplatine mehrere eigenständige sichere Gastbetriebssysteme einschließlich Windows, Linux und Echtzeitbetriebssysteme wie LynxOS und LynxOS-178 ausführen.

Glen Fawcett, CEO von Concurrent Technologies Plc, kommentiert: “Unsere auf Intel-Prozessoren basierenden Boards verfügen über Hardware-Virtualisierungsfunktionen. Durch die Partnerschaft mit Lynx Software Technologies können unsere Kunden diese Funktionen für Lösungen nutzen, die stringente Sicherheitsanforderungen erfüllen. Außerdem können diese Kunden mehrere Anwendungen auf einer einzigen Serverplatine wie TR G4x/msd zusammenführen und dadurch die SWaP-Charakteristika Größe, Gewicht und Leistung ihrer Entwicklungslösung deutlich optimieren, was sehr attraktiv ist.“

John Blevins, Director of Product Marketing bei Lynx Software Technologies, fügt hinzu: “Unser LynxSecure Separation Kernel Hypervisor passt hervorragend zu Concurrent Technologies’ robusten Prozessormodulen, weil es sich um eine überzeigende Sicherheitslösung für missionskritische Systeme handelt. Dies erreicht die Separierung von Gastbetriebssystemen und Anwendungscode in eigenständige Partitionen, so dass sie sich modifizieren lassen, ohne sich auf die Sicherheitsarchitektur auszuwirken.”

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45436238 / Embedded Betriebssysteme)