Mirai-Botnetz verdonnert gehackte IoT-Geräte zum Minenarbeiten



  • Gehackte IoT-Geräte als Zwangsarbeiter beim Bitcoin-Mining: Das 2016 erstmals bekannt gewordene Botnetz Mirai, dass vorwiegend IoT-Geräte attackiert, hat hinzugelernt. Entsprechende Elektronik wie Router oder IP-Kameras, die infiziert und Teile des Botnetz wurden, wird nun auch herangezogen, um Währung für fremde Hacker zu generieren.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen


Log in to reply