31.05.2022

Statische Codeanalyse und Architekturverifikation zur Sicherstellung von Safety, Security und Freedom from Interference

Auf der embedded world 2022 präsentiert Axivion, Hersteller innovativer Software-Lösungen zur statischen Codeanalyse und zum Schutz vor Software-Erosion, das aktuelle Release der Axivion Suite. Die Toolsuite für statische Codeanalyse und Architekturverifikation bietet jetzt einen komfortablen Projekt-Setup-Assistenten, noch mehr DevOps-Integrationsmöglichkeiten und breitere Regelabdeckung für mehr Software Security und Freedom from Interference. Embedded-Software-Entwickler u.a. für Automotive-, Industrie- oder medizintechnische Anwendungen können mit der Axivion Suite ihre Code- und Architekturanalysen automatisieren und ihren Legacy- und neu erstellten Code hinsichtlich Qualität und Sicherheit kontinuierlich optimieren.

Auf der embedded world 2022 präsentiert Axivion, Hersteller innovativer Software-Lösungen zur statischen Codeanalyse und zum Schutz vor Software-Erosion, das aktuelle Release der Axivion Suite. Die Toolsuite für statische Codeanalyse und Architekturverifikation bietet jetzt einen komfortablen Projekt-Setup-Assistenten, noch mehr DevOps-Integrationsmöglichkeiten und breitere Regelabdeckung für mehr Software Security und Freedom from Interference. Embedded-Software-Entwickler u.a. für Automotive-, Industrie- oder medizintechnische Anwendungen können mit der Axivion Suite ihre Code- und Architekturanalysen automatisieren und ihren Legacy- und neu erstellten Code hinsichtlich Qualität und Sicherheit kontinuierlich optimieren.Mit der Version 7.4 der Axivion Suite steht eine Reihe von neuen Funktionen und praktischen Optimierungen zur Verfügung: So macht der neue Projekt-Setup-Assistent das Konfigurieren der Toolsuite in der individuellen Build-Umgebung einfacher als je zuvor. Das nutzerfreundliche Dashboard und die IDE-Plugins ermöglichen lokale Software-Analysen, die die komplexen täglichen Arbeitsabläufe der Entwickler und Tester entlasten. Dazu trägt auch die reibungslose und einfache technische Integration in bestehende CI-Pipelines und DevOps-Umgebungen bei, mit dem aktuellen Release inklusive eines AzureDevOps-Plugins. Zur Erhöhung der Softwarequalität und -sicherheit erweitert die Axivion Suite 7.4 ihre Metrikabdeckung um CQM sowie weitere Ergänzungen für das Aufdecken von Fehlern und Security-Schwachstellen, wie sie in der CWE und CERT® C definiert sind.

Die Axivion Suite prüft auch „klassisch“ nach Standards wie AUTOSAR C++14 und MISRA und kann um kundenspezifische Codierrichtlinien individuell erweitert werden. Zusätzliche Prüfungen zeigen Klone, zyklische Abhängigkeiten, toten oder nicht erreichbaren Code in der Software auf und helfen so, die Software-Erosion aufzuhalten. Per kontinuierlicher sowie automatischer statischer Codeanalyse und Architekturverifikation hilft die Axivion Suite maßgeblich dabei, den Arbeitsablauf von Embedded-Software-Entwicklern, Software-Architekten und Testingenieuren besser zu strukturieren und zu vereinfachen. Der Erfolg ist eine hochwertige Codebasis für eine sichere und zuverlässige Software und die Vermeidung technischer Schulden.

Für die Integration der Axivion Suite in bestehende Entwicklungs-, Testinfrastruktur und Continuous-Integration-Prozesse beim Kunden und die Schulung der Anwender bietet das Professional Services Team von Axivion konkrete Unterstützung an. Weitere Informationen zur Axivion Suite und zu den Services von Axivion unter www.axivion.com.