Ein Angebot von

Wie wird aus Anforderungen eine Software-Architektur?

Systemdesign

Wie wird aus Anforderungen eine Software-Architektur?

Mit der Harmony-Methode hat IBM ein Designverfahren entwickelt, das auf modellbasierte Entwicklung und frühzeitige Absicherung durch ausführbare Modelle setzt. Stetige Verifikation begleitet die einzelnen Entwicklungsschritte. lesen

Effizienteres Anforderungsmanagement durch agile Methoden

Requirements

Effizienteres Anforderungsmanagement durch agile Methoden

Der respektvolle Umgang miteinander und die flexible Reaktion auf Änderungen sind Kernelemente der agilen Methoden. Oftmals stehen diese Werte bei Veränderungen und Prozessverbesserungen aber nicht im Vordergrund. lesen

Gerätehersteller werden zu Softwareanbietern – oder obsolet

Software-Monetarisierung

Gerätehersteller werden zu Softwareanbietern – oder obsolet

Im IoT-Zeitalter ist die Software der entscheidende Wachstumstreiber. Geräte- und Systemhersteller müssen deshalb zu Softwareanbietern werden, wenn sie nicht an Marktbedeutung verlieren wollen. lesen

Änderungsbasiertes Anforderungsmanagement

Requirements

Änderungsbasiertes Anforderungsmanagement

Die Software- bzw. Systementwicklung ist heutzutage ohne einen methodischen Ansatz – nicht zuletzt aus Gründen der Produktsicherheit bzw. Produktqualität und der damit verbundenen Nachvollziehbarkeit der Aktivitäten und Ergebnisse – kaum noch vorstellbar. Application Lifecycle Management (ALM) Tools und Plattformen helfen dabei, verschiedene Praktiken oder Methoden zu unterstützen, indem Abhängigkeiten zwischen Entwicklungsartefakten bzw. –aktivitäten visuell dargestellt werden können. lesen

Anforderungsmanagement und Rückverfolgbarkeit ganz konkret

Requirements Engineering

Anforderungsmanagement und Rückverfolgbarkeit ganz konkret

Qualitätssicherung kann nicht nur Code-Analyse und Test bedeuten. Denn weder Analyse-Lösungen noch Tests stellen sicher, dass Systemanforderungen korrekt umgesetzt wurden. lesen