Management

Fit für die Digitale Transformation?

Bereitgestellt von: Embedded Software Engineering Kongress - Eine Veranstaltung von Elektronikpraxis und MicroConsult / Embedded Software Engineering Kongress - Congress Center Stadthalle Sindelfingen

In der Software-Entwicklung hat sich durchgesetzt, dass sich komplexe Themen nicht mit einem umfassenden Plan angehen lassen, der dann 1:1 umgesetzt wird. Wir haben gelernt, Software so zu erstellen, dass uns neue Erkenntnisse und geänderte Anforderungen nicht aus der Bahn werfen. Komplexe ITProjekte lassen sich am Besten in einem iterativen, inkrementellen und lernenden Vorgehen meistern.

Organisationen und ein möglicher Organisationsumbau sind ebenfalls ein komplexes Vorhaben. Der Alltag fordert eine flexible Organisationskultur. Kommunikation, Wissenstransfer und die organische Einbindung der IT in die Organisation sind überlebenswichtig. Das ist komplex! Ein umfassender Plan mit einer 1:1-Umsetzung wird nicht funktionieren. Aus der Software-Entwicklung lernen, heißt den Umbau iterativ, inkrementell und lernend zu gestalten.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 29.11.16 | Embedded Software Engineering Kongress - Eine Veranstaltung von Elektronikpraxis und MicroConsult / Embedded Software Engineering Kongress - Congress Center Stadthalle Sindelfingen